Objekttypen
Objekttypen stellen den Dreh- und Angelpunkt dar, wenn es sich um das exakte Verhalten und die Darstellung von Immobilien im Frontend geht. Sie sorgen dafür, dass sich sämtliche Immobiliendatensätze im Frontend fachlich korrekt filtern, sortieren und durchsuchen lassen und sorgen für die korrekte Darstellung von Informationen jeder einzelnen Immobilie. Ein Immobiliendatensatz wird dabei durch die Kombination aus Nutzungsart, Vermarktungsart und Objektart eindeutig identifiziert.
Das Verhalten kann durch Objekttypen detailliert eingestellt werden, sodass man beispielsweise bei Grundstücken nicht nach der Anzahl von Zimmern filtern kann oder bei Wohnungen nicht nach der Grundstücksfläche sortieren kann.

Konfiguration

Objekttypen werden anhand der Nutzungsart, Vermarktungsart und Objektart einer Immobilie eindeutig identifiziert, wodurch wichtige Felder wie das primäre Flächen- und Preisfeld und andere Merkmale ermittelt werden können. Des Weiteren lassen sich primäre Details, Sortierfelder, Filtermöglichkeiten und weiteres einstellen und konfigurieren, wodurch Objekttypen exakt an individuelle Gegebenheiten angepasst werden können.
🔹
Bezeichnung
Dient als Bezeichner für den Objekttyp-Filter im Frontend.
🔹
Detaillierte Bezeichnung
Die detaillierte Bezeichnung kann im Frontend anstelle der einfachen Bezeichnung ausgegeben werden.
Muss verwendet werden, wenn im Objekttyp-Filter sowohl Kauf- als auch Miet-Objekte zur Verfügung stehen.
🔹
Äquivalenter Objekttyp
Der Äquivalente Objekttyp wird angesteuert, wenn die Vermarktungsart des Vermarktungsart-Filter geändert wird.
Wird verwendet, um beim Wechsel der Vermarktungs im Filter automatisch von z.B. Eigentumswohnungen zu Wohnungen zur Miete zu wechseln.

Weiterleitung

🔹
Referenzseite
Unterseite für einen oder mehrere spezielle Objekttypen. Wird hauptsächlich verwendet, wenn Objekttypen direkt über die Navigation erreichbar gemacht werden sollen. Des Weiteren wird man bei Auswahl des Objekttypen im Objekttyp-Filter automatisch zur zugewiesenen Referenzseite weitergeleitet.
🔹
Spezielle Exposé-Seite
Führt zu einer speziellen Exposé-Seite des Objekttypen, um im Frontend eine individuelle Darstellung zu ermöglichen.

Feld-Konfiguration

Damit eine Immobilie im Frontend ausgegeben werden kann, muss diese eindeutig anhand der folgenden Felder identifiziert werden können.
🔹
Nutzungsart
Anhand der Nutzungsart kann eine Immobilie eindeutig einem Objekttypen zugeordnet werden.
🔹
Vermarktungsart
Anhand der Vermarktungsart kann eine Immobilie eindeutig einem Objekttypen zugeordnet werden.
🔹
Objektart
Anhand der Objektart kann eine Immobilie eindeutig einem Objekttypen zugeordnet werden.
Kann ein Immobiliendatensatz gleichzeitig mehreren Objekttypen zugeordnet werden, wird der zuerst gefundene Objekttyp verwendet, wodurch es zu Fehlern in der Darstellung und dem Verhalten kommen kann.

Filter-Einstellungen

Hier werden die wichtigsten Eckdaten zur Filterung einer Immobilie definiert. Dient auch der korrekten Darstellung von Information in Immobilienlisten und dem Exopsé.
🔹
Primäres Preisfeld
Dient der zuverlässigen Anzeige des Preises eines speziellen Objekttypen.
Es wird automatisch "auf Anfrage" anstelle des Preises ausgegeben, sollte das primäre Preisfeld nicht befüllt sein.
🔹
Primäres Flächenfeld
Dient der zuverlässigen Anzeige der primären Fläche eines speziellen Objekttypen. Bei Grundstücken ist z.B. vor allem die Grundstücksfläche interessant, wohingegen bei Wohnobjekten die Wohnfläche angezeigt werden sollte.
🔹
Primäre Filter
Hier kann angegeben werden, über welche Filter ein Objekttyp im Frontend gefiltert werden kann. Bei Grundstücken sollte z.B. keine Möglichkeit bestehen nach Zimmern zu filtern.
🔹
Sortieroptionen
Hier kann angegeben werden, anhand welcher Felder ein Objekttyp über die Immobilien-Ergebnisliste sortiert werden kann. Bei Wohnungen ist es sinnvoll eine Sortiermöglichkeit anhand der Wohnfläche anzubieten, wohingegen Grundstücken nach der Grundstücksfläche sortierbar sein sollten. Weiterführend sollten Häuser beide Möglichkeiten anbieten.

Darstellungseinstellungen

🔹
Primäre Details
Primäre Details werden in Immobilienlisten, sowie über das Exposé-Modul Primäre Details angezeigt, um im Frontend stets für den Objekttyp relevante Informationen anzuzeigen.
🔹
Primäre Attribute
Primäre Attribute werden vor allem über das Exposé-Modul Primäre Attribute ausgegeben, können optional aber bereits in Immobilienlisten angezeigt werden.
🔹
Details sortieren
Details einer Immobilie können über das Exposé-Modul Details in einer für den Objekttyp speziellen Reihenfolge ausgegeben werden.
🔹
Feldsortierung
Hier kann die Reihenfolge der Felder definiert werden, wenn Details sortieren aktiviert ist.

Veröffentlichen

Unveröffentlichte Objekttypen werden nicht berücksichtigt und damit im Frontend nicht ausgegeben.
Immobilien können nur angezeigt werden, wenn diese einem veröffentlichten Objekttypen zugeordnet werden können.